Wohnen & Wohlfühlen

Makramee Windlicht

Makramee Windlicht

Zeitaufwand: 30 Minuten

Material: GläserStumpenkerzenBaumwollseil 3mmTextilfarbeSchereGlasschüssel mit Wasser

Bemerkung: Für das Makramee-Windlicht werden 4 Seile à 2 m und 2 Seile à 30 cm benötigt. 

Anleitung:

Schritt 1: Die vier Kordelstücke in zwei Hälften falten. Das ergibt acht gleich lange Fäden, die mit einem Abbindknoten fixiert werden. Hierfür mit einem kleinen Stück Seil eine Schlaufe formen und sie, mit der Schlaufe nach unten, auf das Seilbündel legen. Die längere Seite nun vier Mal von oben nach unten um das Seilbündel wickeln. Das Ende der Kordel durch die Schlaufe ziehen bis die Schlaufe mit dem anderen Seil unter dem Knoten verschwindet. Die Enden mit einer Schere sauber abschneiden.

Schritt 2: Etwa 25 cm frei lassen und anschließend zwei nebeneinander liegende Kordeln miteinander verknoten. Hier sollte beachtet werden, dass alle Knoten auf einer Höhe sind.

Schritt 3: Etwa 5 cm tiefer die anderen Seile miteinander verknoten, sodass eine Art Netz entsteht.  

Schritt 4: Etwa 5 cm frei lassen und den Bündel mit einem Abbindknoten, wie in Schritt 2 beschrieben, fixieren.

Schritt 5: Etwas Textilfarbe in eine Schüssel Wasser verdünnen. Das Makramee zu 1/3 hineintunken, bis es genügend Farbe angenommen hat. Trocknen lassen.

Schritt 6: Zum Schluss ein Glas mit Kerze in die Mitte des Makramee-Netzes hängen. 

Alle verwendeten Produkte sind auf Amazon.de erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren